Nutzungsbedingungen

1. Geltungsbereich und Parteien

1.1. Protranslate ist eine Plattform, die erstellt wurde, um zwischen Protranslate-Kunden und Übersetzern für die Bereitstellung von Übersetzungsdiensten zu vermitteln. Diese Nutzungsbedingungen (die "Vereinbarung") enthalten Nutzungsbedingungen für den Zugang zu Inhalten / Diensten, die über die Protranslate-Plattform bereitgestellt werden (insbesondere die Übersetzungsdienste, die der Übersetzer Protranslate-Kunden über die Plattform zur Verfügung stellt).

1.2. Vertragsparteien sind CC Media House FZE mit Sitz in Fujairah - Creative Tower, PO Box 4422, Fujairah, Vereinigte Arabische Emirate. (im Folgenden als "Protranslate" bezeichnet) und der Benutzer.

1.3. Protranslate und der Benutzer werden gemeinsam als "Parteien" und einzeln als "Partei" bezeichnet.

2. Definitionen

In dieser Vereinbarung

ist der "Benutzer" jede natürliche oder gegebenenfalls juristische Person, die auf die Protranslate - Plattform zugreift, unabhängig davon, ob sie registriert ist oder nicht (im Falle einer Registrierung wird der Benutzer im Folgenden als "Protranslate - Kunde" oder "Übersetzer" bezeichnet ihre Nutzung der Plattform und ihrer Inhalte/Dienste) und erwirbt oder nutzt die Inhalte und Dienste der Protranslate-Plattform in einer Weise, die teilweise/vollständig und vorübergehend/dauerhaft in seinem Namen und auf eigene Kosten erfolgt, oder im Auftrag Dritter und auf eigene Kosten,

"Übersetzer" bezeichnet jeden als unabhängiger Auftragnehmer registrierten Dritten, der mit Protranslate zusammenarbeitet, um den Protranslate-Kunden Übersetzungsdienste bereitzustellen,

"Protranslate-Kunde" ist ein registrierter Dritter, der Übersetzungsdienste über die Protranslate-Plattform erwerben möchte,

"Kundenmaterialien" sind Quelleninhalte, Richtlinien, Glossare und andere Materialien, die von Protranslate-Kunden zur Übersetzung bereitgestellt werden,

"Übersetzte Inhalte" sind Inhalte, bei denen es sich um die Übersetzung von Kundenmaterialien in der Ausgangssprache in eine andere (Ziel-) Sprache durch den Übersetzer handelt, wobei die allgemein bekannten und anerkannten Grammatikregeln sowie seine/ihre eigenen Erfahrungen, Berufe und fachspezifischen Kenntnisse angewendet werden das notwendige Wortwissen, das durch und auf der Grundlage verschiedener Wörterbücher und Thesauren erworben wurde,

"Protranslate-Plattform / Plattform" bezeichnet ein Online-Portal und eine Plattform mit Protranslate-Inhalten/-Diensten auf www.protranslate.net,
Übersetzungsauftrag bezeichnet einen Auftrag für Übersetzungsdienstleistungen über die Plattform durch einen Kunden von Protranslate,

"Qualitätsstufenoptionen" sind Übersetzungsoptionen, die in den Protranslate-Qualitätsstandards als "Standard, Professionell, Zertifiziert" angegeben sind.

3. Änderungen/Aktualisierungen der Vereinbarung

Protranslate hat das Recht und die Berechtigung, die hierin und in der Datenschutzerklärung enthaltenen Bestimmungen und Bedingungen, die Bestandteil dieser Vereinbarung sind, jederzeit ganz oder teilweise zu ändern oder zu aktualisieren. Der Benutzer kann nicht beanspruchen, verlangen oder angeben, dass er nicht über die von Protranslate vorgenommenen Änderungen und Aktualisierungen informiert wird, oder dass die von Protranslate vorgenommenen Änderungen und Aktualisierungen für den Benutzer nicht anwendbar sind, wenn der Benutzer direkt von Protranslate benachrichtigt wurde oder auf die Plattform in irgendeiner Weise zur Nutzung/Nutzung der Inhalte/Dienste auf die Protranslate-Plattform direkt/indirekt, nachdem Änderungen und Aktualisierungen vorgenommen wurden, zugegriffen hat. Es liegt in der Verantwortung des Benutzers, diese Vereinbarung und die Datenschutzerklärung regelmäßig auf Änderungen/Aktualisierungen zu überprüfen.

4. Zustandekommen des Abkommens und dessen Durchsetzung

4.1. Mit dem Zugriff auf die Plattform wird unabhängig davon, ob sich der Benutzer anmeldet oder nicht, unabhängig von der Dauer seiner Aktivitäten, Besuche, Mitgliedschaft und dergleichen, diese Vereinbarung geschlossen und in Kraft gesetzt, und es wird davon ausgegangen, dass beide Parteien vereinbaren, rechtlich gebunden zu sein, und es wird davon ausgegangen, dass der Benutzer diese Vereinbarung gelesen, verstanden und bestätigt hat.

4.2. Nach dem Zustandekommen dieser Vereinbarung gemäß 4.1., bleibt diese Vereinbarung in Kraft und bindet die Parteien während der Zeit, in der der Benutzer auf die Plattform, ihre Inhalte/Dienste zugreift/diese nutzt, unabhängig vom Zeitraum, in dem der Benutzer auf sie zugreift.

4.3. Der Nutzer kann diese Vereinbarung kündigen, indem er sein Konto schließt und Protranslate unter Angabe des Datums schriftlich benachrichtigt, sofern der Nutzer garantiert, dass er ab dem Zeitpunkt der Benachrichtigung nicht auf die Plattform zugreift. Wenn Protranslate feststellt, dass der Benutzer teilweise oder vollständig gegen Bestimmungen dieser Vereinbarung und/oder der Datenschutzerklärung verstößt, wird Protranslate das Benutzerkonto dauerhaft/vorübergehend.

5. Verwendung von Inhalten/Diensten und Pflichten von Protranslate im Zusammenhang mit dem Benutzerkonto

5.1. Altersbeschränkung

Um die Protranslate-Plattform und ihre Inhalte/Dienste nutzen zu können, müssen die Benutzer mindestens 18 Jahre alt sein, oder die in dem jeweiligen Land gültige Altersgrenze zur Volljährigkeit überschritten haben. Minderjährigen ist die Nutzung der Plattform und ihrer Inhalte/Dienste strengstens untersagt. Wenn der Benutzer sein Alter bei der Registrierung falsch angibt, hat Protranslate das Recht, das betreffende Benutzerkonto zu kündigen. Durch den Zugriff auf die/die Nutzung der Plattform und deren Inhalten/Diensten erklärt sich der Benutzer damit einverstanden und garantiert, dass er/sie diese Altersbeschränkungsanforderungen erfüllt.

5.2. Verwendung von Benutzerkonten

5.2.1. Der Benutzer verpflichtet sich und garantiert, vollständige und genaue Informationen zu übermitteln und die angegebenen Informationen entsprechend zu aktualisieren, wenn der Benutzer sich auf der Plattform anmeldet und/oder die Inhalte/Dienste von Protranslate auf irgendeine Weise verwendet.

5.2.2. In keinem Fall hat der Nutzer das Recht, Dritten die Nutzung seiner Kontoinformationen oder sonstiger Berechtigungen auf der Plattform dauerhaft oder vorübergehend zu gestatten. Andernfalls kann Protranslate das jeweilige Benutzerkonto dauerhaft oder vorübergehend sperren.

5.2.3. Der Nutzer ist allein für die Folgen verantwortlich, die sich aus der Nutzung seines Kontos durch Dritte ergeben. In keinem Fall können Dritte, die das Benutzerkonto dauerhaft/vorübergehend und teilweise/vollständig nutzen, Rechte oder Ansprüche gegen Protranslate geltend machen.

5.2.4. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden und garantiert, aus irgendeinem Grund kein Mehrfachbenutzerkonto zu erstellen. Andernfalls ist der Benutzer für alle nachteiligen Folgen eines solchen Verstoßes verantwortlich.

5.2.5. Der Nutzer verpflichtet sich und garantiert, seine Kontoinformationen nicht an Dritte weiterzugeben, die genannten Informationen zu schützen und vertraulich zu behandeln und Protranslate im Falle einer solchen Sicherheitsverletzung unverzüglich zu benachrichtigen. Protranslate haftet nicht für Schäden, Verluste, Kosten und sonstige nachteilige Folgen, die sich aus einer solchen nicht autorisierten Verwendung ergeben.

5.2.6. Neben dieser Vereinbarung erklärt sich der Benutzer damit einverstanden, die Datenschutzerklärung als integralen Bestandteil dieser Vereinbarung zu bestätigen. Dabei garantiert der Benutzer, dass dieser Vertrag, die Datenschutzbestimmungen, alle anderen Regeln und Vorschriften von Protranslate sowie die geltenden Gesetze und Vorschriften bei der Nutzung der Inhalte/Dienste von Protranslate eingehalten werden. In diesem Zusammenhang ist der Nutzer damit einverstanden, für seine eigenen Handlungen allein verantwortlich zu sein; er besitzt in keiner Weise ein Rückgriffsrecht gegen Protranslate und die genannten Handlungen begründen keine Haftung für Protranslate. In diesem Fall verpflichtet sich der Nutzer außerdem, Protranslate und alle anderen Dritten von jeglichen Schäden, Verlusten, Kosten oder Aufwendungen freizustellen.

5.2.7. Der Benutzer verpflichtet sich, die Plattform und ihre Inhalte/Dienste nicht zu verletzen, zurückzuentwickeln, zu dekompilieren, zurückzuverfolgen, zu disassemblieren oder auf andere Weise zu verwerten. Darüber hinaus verpflichtet sich der Nutzer, anderen in Bezug auf die genannten Maßnahmen keine Hilfe und Unterstützung zu gewähren.

5.2.8. Bei der Nutzung der Dienstleistungen/Inhalte von Protranslate erklärt sich der Nutzer damit einverstanden und garantiert, keine Inhalte zu übertragen, zu kommunizieren, zu veröffentlichen, anzuzeigen, zu speichern, zu veröffentlichen, zu versenden, zu versenden, weiterzuleiten, zu speichern, zugänglich zu machen, die als illegal, belästigend, bedrohlich, schädlich, unerlaubt, verleumderisch, beleidigend, unhöflich, gewalttätig oder umgangssprachlich ausgelegt werden, pornografische, sexuell anstößige, in das Privatleben anderer Personen eingreifende, rassistische oder erniedrigende, ethnische Identitäten betreffende oder ähnlich unangenehme Inhalte/Dienste von Protranslate, seinen verbundenen Unternehmen, Direktoren, Mitarbeitern, anderen Nutzern und sonstigen Dritten nicht zu nutzen und die Inhalte/Dienste von Protranslate nicht in der genannten Weise zu verwenden. Andernfalls ist der Benutzer für alle nachteiligen Folgen eines solchen Verstoßes verantwortlich. Protranslate behält sich das Recht vor, solches Material ohne vorherige Ankündigung von der Plattform zu entfernen.

5.2.9. In Fällen, in denen der Benutzer gegen die oben genannten Bestimmungen verstößt, wird das Benutzerkonto dauerhaft/vorübergehend gesperrt und der Benutzer kann von Protranslate vom Zugriff auf Protranslate-Dienste/-Inhalte ausgeschlossen werden. Wenn dies von offiziellen Behörden verlangt wird, gibt Protranslate die vom Benutzer generierten Inhalte weiter, die gegen die vorstehende Klausel verstoßen.

5.2.10 Protranslate haftet nur für die Entfernung der genannten rechtswidrigen Inhalte aus dem zugehörigen Benutzerkonto und der Plattform, soweit die Entfernung technisch möglich ist, und Protranslate haftet nicht für die genannte Entfernung gegenüber dem jeweiligen Benutzer.

5.2.11. Ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Protranslate darf der Benutzer Übersetzer nicht dazu verpflichten, Übersetzungsdienste außerhalb der Plattform bereitzustellen, oder Protranslate-Kunden dazu veranlassen, ihre Kundenmaterialien außerhalb der Plattform zu senden oder Übersetzungsgebühren für einen Übersetzungsauftrag direkt mit anderen Benutzern zu verhandeln, und nicht versuchen, die angegebenen Aktionen auszuführen. Darüber hinaus garantiert der Nutzer, dass er mit Ausnahme der auf der Plattform bereitgestellten Bereiche nicht mit Übersetzern kommuniziert oder dies nicht versucht

5.2.12. Protranslate haftet nicht für Bedingungen und Konsequenzen, die sich aus dem Verlust oder der Nichtverfügbarkeit der Benutzerkonten und/oder Komponenten/Inhalte dieser Benutzerkonten infolge technischer Gründe während der Bereitstellung von Inhalten/Diensten ergeben.

5.2.13. Um die Nutzer vor unzulässiger Werbung oder Aufforderung zu schützen und die Integrität der Nutzung auf der Plattform zu gewährleisten, hat Protranslate das Recht, den Zugang von Diensten/Inhalten für Nutzer auf der Plattform teilweise oder vollständig einzuschränken.

5.2.14. Auf der Protranslate-Plattform befinden sich möglicherweise Links, Inhalte und Anzeigen von Drittanbietern. Der Nutzer entscheidet ausschließlich, ob er über die Plattform auf Inhalte Dritter zugreift oder diese nutzt oder nicht. Die Nutzungsbedingungen für die genannten Inhalte werden von ihren Eigentümern festgelegt. In dieser Hinsicht hat Protranslate keine Befugnis, diese Nutzungsbedingungen zu bestimmen, und Streitigkeiten oder Ansprüche in Bezug auf die genannten Nutzungsbedingungen können nicht gegen Protranslate geltend gemacht werden.

6. Übersetzungsdienste

6.1. Da Protranslate die Vermittlung zwischen Protranslate-Kunden und dem Übersetzer für Übersetzungsdienste über die Plattform bereitstellt, wird der Übersetzer von Protranslate ein- oder mehrmals getestet, um ihre Fähigkeiten/ ihren Kenntnisse für Übersetzungsdienste zu bestimmen. Die Bewertung dieser Tests und die Zuweisung von Übersetzern für Übersetzungsaufträge werden ausschließlich von Protranslate festgelegt und ihre Entscheidungen/Bestimmungen sind endgültig.

6.2. Um Übersetzungsdienste über die Plattform zu erhalten, müssen Protranslate-Kunden Übersetzungsaufträge erteilen. In einem Übersetzungsauftrag müssen Protranslate-Kunden bestimmte Informationen, einschließlich der in den Protranslate-Qualitätsstandards angegebenen Qualitätsstufenoptionen, ermitteln und bereitstellen. Protranslate-Kunden können mit einem einzigen Übersetzungsauftrag die Übersetzung ihrer Materialien in eine oder mehrere Sprachen verlangen. Kunden von Protranslate müssen alle notwendigen Informationen/Dokumente für die Übersetzung bereitstellen. Da die Qualität der Übersetzungen von den vom Kunden bereitgestellten Materialien abhängt, stimmen Protranslate-Kunden zu und garantieren, dass die von ihnen bereitgestellten Informationen/Dokumente expliziert formuliert, genau und vollständig sind.

6.3. Von Protranslate erteilte Übersetzungsaufträge werden im Protranslate-System erfasst, und Protranslate weist einen Übersetzer entsprechend seiner Fähigkeiten/Kenntnisse und seiner Verfügbarkeit zu. Kunden von Protranslate haben das Recht, Übersetzungsaufträge per E-Mail oder über ihr Konto auf der Plattform ohne Zahlungsverpflichtung zu stornieren, wenn ein entsprechender Auftrag noch nicht von einem Übersetzer ausgeführt wurde. Andernfalls können Übersetzungsaufträge nicht storniert werden und es erfolgt keine Rückerstattung ihrer Zahlung.

6.4. Protranslate garantiert nicht, dass ein bestimmter Übersetzer den Auftrag annimmt oder ein Auftrag durch die Übersetzer garantiert übernommen werden kann. Für jeden Übersetzungsauftrag gibt Protranslate eine voraussichtliche Zeit für die Fertigstellung der Übersetzung an, dies ist jedoch möglicherweise keine genaue Lieferzeit. Protranslate übernimmt keine Garantie dafür, dass der Übersetzungsdienst zu diesem voraussichtlichen Zeitpunkt abgeschlossen wird. Nach Abschluss des Übersetzungsdienstes benachrichtigt Protranslate den jeweiligen Protranslate-Kunden über den Abschluss zur Überprüfung.

6.5. Nach der oben angegebenen Benachrichtigung von Protranslate hat der Kunde von Protranslate … Stunden Zeit, um die übersetzten Inhalte zu überprüfen. Übersetzte Inhalte gelten als genehmigt, wenn Protranslate-Kunden dem zustimmen oder innerhalb dieses Zeitraums reagieren. Wenn der Protranslate-Kunde der Ansicht ist, dass übersetzte Inhalte nicht den Protranslate-Qualitätsstandards entsprechen, muss er/sie innerhalb dieser Frist Einwände erheben. Protranslate wird Ihre Ablehnung binnen einer angemessenen Frist beantworten.

6.6. Der Benutzer stimmt zu und akzeptiert, dass Protranslate nur ein Vermittler zwischen Übersetzern und Protranslate-Kunden ist. Protranslate-Kunden und Übersetzer nutzen Übersetzungsdienste auf eigenes Risiko und sind verantwortlich für ihre eigenen Handlungen/Transaktionen, einschließlich der übersetzten Inhalte. Protranslate gibt keine Garantien bezüglich ihrer Handlungen/Transaktionen.

6.7. Aus dem oben genannten Grund ist Protranslate nicht verpflichtet, übersetzte Inhalte zu kontrollieren und zu überwachen, und gibt keine Garantie in Bezug auf Übersetzungsdienste über die Plattform (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Genauigkeit, Qualität, Zuverlässigkeit, Vollständigkeit, Rechtmäßigkeit von Übersetzungen, Übersetzer Sprachkenntnisse/Expertise für Übersetzungen und/oder ob Protranslate-Kunden genaue, explizite und vollständige Informationen für Übersetzungsdienste bereitstellen und/oder ob ein Übersetzungsauftrag zum voraussichtlichen Zeitpunkt abgeschlossen wird).

7. Zahlungen

7.1. Einige der auf der Plattform bereitgestellten Inhalte/Dienste sind möglicherweise kostenpflichtig und der Rest ist möglicherweise kostenlos. Protranslate hat das ausschließliche Recht zu bestimmen, welche Inhalte/Dienstleistungen in welcher Weise und wie lange bezahlt werden müssen.

7.2. In Bezug auf Übersetzungsdienste auf der Protranslate-Plattform werden Zahlungen von Protranslate-Kunden an dem Tag geleistet, an dem der Übersetzungsauftrag erteilt wird. Zahlungen erfolgen über PayPal oder per Kreditkarte. Wenn eine Protranslate-Kundenmitgliedschaft als "Genehmigte Unternehmensmitgliedschaft" definiert ist, haben die jeweiligen Protranslate-Kunden das Recht, ihre Zahlungen monatlich gegen ordnungsgemäße Rechnung zu leisten. Die Zahlungen an Übersetzer erfolgen monatlich in türkischen Lira, wie im Übersetzervertrag angegeben. Wenn das kumulierte Einkommen eines Übersetzers in einem Monat für seine monatlichen Übersetzungsdienste über die Plattform unter TRY 250 liegt, wird in dem jeweiligen Monat keine Auszahlung durch Protranslate getätigt. Protranslate wartet darauf, dass das kumulierte Einkommen die oben angegebene Grenze überschreitet.

7.3. Protranslate ist berechtigt, eine Zahlung auszusetzen, wenn vermutet wird, dass die Quelle der Zahlung betrügerisch ist. Falls bereits die Auszahlung an den Übersetzer erfolgt ist, ist er in diesem Fall verpflichtet, die Zahlung vollständig an Protranslate zurück zu zahlen. Andernfalls wird ein Fehlschlagen als Verstoß gegen diese Vereinbarung angesehen und Protranslate hat das Recht, diese Vereinbarung zu kündigen und/oder das jeweilige Benutzerkonto dauerhaft/vollständig zu sperren.

7.4. Benutzer, deren Mitgliedschaft aufgrund eines Verstoßes gegen diese Vereinbarung von Protranslate gekündigt wird, erhalten keine Gutschrift/Zahlung oder Zinsen.

8. Datenschutz

8.1. Durch das Akzeptieren dieser Vereinbarung wird davon ausgegangen, dass der Benutzer die Datenschutzerklärung akzeptiert und durch diese gebunden ist, da diese ein integraler Bestandteil dieser Vereinbarung ist.

8.2. Es kann erforderlich sein, dass der Benutzer bei der Registrierung einige Informationen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Namen, den Nachnamen, die E-Mail-Adresse und Angaben zu seinen Sprachkenntnissen) angibt. Protranslate achtet darauf, die erforderlichen Maßnahmen zum Schutz der angegebenen Informationen zu treffen.

8.3. Die Nutzungsbedingungen, die Offenlegung und die Erfassung persönlicher Daten der Benutzer durch Protranslate werden in der Datenschutzerklärung erläutert.

8.4. Protranslate kann potenziellen Übersetzern Kundenmaterialien zur Verfügung stellen, um ihnen die Vorschau des Inhalts zur Entscheidung über die Annahme des Übersetzungsauftrags zu ermöglichen. In diesem Zusammenhang sind die Benutzer allein dafür verantwortlich, vertrauliche oder persönlich identifizierbare Informationen in Kundenmaterialien zu bearbeiten oder zu entfernen, wenn sie diese Informationen nicht offenlegen möchten.

9. Rechte an geistigem Eigentum

9.1. Alle visuellen/schriftlichen Inhalte, urheberrechtlich geschützten Materialien und/oder sonstigen geschützten Informationen/Inhalte, Marken auf der Plattform sowie Titel, Rechte und Interessen an den genannten Inhalten sind ausschließlich Eigentum von Protranslate. Nichts in dieser Vereinbarung ist so auszulegen, dass es den Nutzern ein Recht zur Nutzung oder Lizenzierung von Protranslate-Marken oder Warenzeichen für irgendeinen Zweck ohne ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Inhalt von Protranslate geben würde. Außer wie hierin dargelegt, darf der Benutzer in keiner Weise die hierin angegebenen Inhalte oder Materialien kopieren, modifizieren, veröffentlichen, übertragen, erneut übertragen, anzeigen, verkaufen, verteilen, reproduzieren oder auf irgendeine Weise verwenden.

9.2. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass alle Rechte, Titel oder Interessen an Inhalten, urheberrechtlich geschützten Materialien und sonstigen geschützten Materialien auf der Protranslate-Plattform (einschließlich, aber nicht beschränkt auf übersetzte Inhalte/von den Nutzern offenbarte Inhalte), sowie alle Rechte an den genannten Inhalten, einschließlich Rechten an geistigem Eigentum, das alleinige Eigentum von Protranslate sind Diese übersetzten Inhalte (einschließlich des Rechts auf Vervielfältigung, Bearbeitung, Aufführung, Verbreitung und Weitergabe, Weiterverbreitung und Kommunikation) werden ohne Einschränkung nur dann an die jeweiligen Kunden von Protranslate weitergegeben, wenn sie dieser Vereinbarung entsprechen und die übersetzten Inhalte genehmigen.

9.3. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass alle Arten von Inhalten, Diensten und/oder anderen Materialien, die auf der Protranslate-Plattform bereitgestellt werden, durch das Recht des geistigen Eigentums, das Markenrecht, das Patentrecht und damit verbundene internationale Verträge sowie alle anderen ähnlichen Gesetze und die Vereinbarung geschützt sind. In diesem Zusammenhang garantiert der Benutzer, dass er nicht gegen die genannten Regeln und Vorschriften verstößt und im Falle eines Verstoßes ausschließlich für negative Folgen haftet.

9.4. In Bezug auf Übersetzungsdienste, die für Kunden von Protranslate bereitgestellt werden, gehören alle Inhalte und sonstigen urheberrechtlich geschützten Materialien und geschützten Informationen, die von Dritten auf der Plattform zur Verfügung gestellt werden, und alle Rechte an den genannten Informationen ihren jeweiligen Eigentümern (Protranslate-Kunden), die die genannten auf der Plattform zur Verfügung stellen. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden und garantiert, dass keine der genannten Rechte von Protranslate-Kunden verletzt werden.

9.5. Durch das Posten von Informationen oder Inhalten in einem öffentlichen Bereich der Plattform gewährt der Nutzer dem Eigentümer und anderen Nutzern automatisch das Recht einen unwiderruflichen, unbefristeten, nicht ausschließlichen, voll bezahlten zur Nutzung, Vervielfältigung, Aufführung, Verbreitung, Darstellung, Kommunikation, Gewährung und Genehmigung von Unterlizenzen, zur Vorbereitung von abgeleiteten Werken oder zur Aufnahme in andere Werke und zur sonstigen Nutzung.

10. Entschädigung und Rückgriff

DER NUTZER ERKLÄRT SICH HIERMIT EINVERSTANDEN, PROTRANSLATE, VERBUNDENE UNTERNEHMEN, DIREKTOREN, MITARBEITER VON UND GEGEN ALLE ARTEN VON HANDLUNGEN, ANSPRÜCHEN, KLAGEN, SCHÄDEN, VERLUSTEN, KOSTEN UND / ODER AUFWENDUNGEN (EINSCHLIESSLICH DER ANWALTSGEBÜHREN), FÜR DIE DIREKT / INDIREKT DURCH IHN/SIE VERURSACHTEN UMSTÄNDE, DIE DURCH MISSBRÄUCHLICHE NUTZUNG, UNFÄHIGKEIT, DIE PLATTFORM UND DEREN INHALTE / DIENSTE ZU NUTZEN ODER ZU MISSBRAUCHEN ODER SEINE / IHRE VERLETZUNG DIESER VEREINBARUNG, DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ODER ANDERER REGELN UND PRINZIPIEN DER ÜBERSETZUNG ODER GESETZE UND / ODER ANDERER GESETZLICHER REGELN UND VORSCHRIFTEN OB VORSÄTZLICH, FAHRLÄSSIG ODER AUF ANDERE WEISE, FREIZUSTELLEN UND SCHADLOS ZU HALTEN SEINE / IHRE NUTZUNG, ZU ENTBINDEN UND SCHADLOS ZU HALTEN.

11. Verzicht auf Gewährleistung

11.1. DIE PROTRANSLATE-PLATTFORM UND IHRE INHALTE/DIENSTE WERDEN "SO WIE SIE SIND" BEREITGESTELLT. DER NUTZER VERWENDET DIE GENANNTEN AUF EIGENE GEFAHR UND KONTROLLE. PROTRANSLATE GIBT KEINERLEI AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIEN GEGEN MÄNGEL, BESCHLAGNAHMUNG, EIGENTUMSRECHTE DRITTER, ANSPRÜCHE WEGEN GEISTIGEN EIGENTUMS UND IN BEZUG AUF DIE KONTINUITÄT, GENAUIGKEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT, QUALITÄT, UNTERBRECHUNGSFREIHEIT DER PLATTFORM UND DEREN INHALTE UND DIENSTLEISTUNGEN ODER EINEN BELIEBIGEN ZEITRAUM AUSSERHALB DER BETRIEBSZEITEN.

11.2. DIE BESTIMMUNGEN IN ABSCHNITT 11.1 ZUM VERZICHT AUF GEWÄHRLEISTUNG SIND NICHT DAHINGEHEND AUSZULEGEN, DASS PROTRANSLATE ABSICHTLICHE MASSNAHMEN FÜR EIN IN ABSCHNITT 11.1 DARGELEGTES PROBLEM ERGRIFFEN HAT ODER ERGREIFEN WIRD ODER DERARTIGE MASSNAHMEN UND ZIELE VERFOLGT ODER VERFOLGEN WIRD.

12. Haftungsbeschränkung

12.1. IN KEINEM FALL HAFTET PROTRANSLATE GEGENÜBER DEM NUTZER ODER EINEM DEM NUTZER NAHESTEHENDEN DRITTEN, UNABHÄNGIG DAVON, OB ES SICH UM EINEN VERTRAG, EINE UNERLAUBTE HANDLUNG, EINE OBJEKTIVE HAFTUNG ODER SONSTIGE GESETZLICHE HAFTUNGSBESTIMMUNGEN ODER -GRUNDSÄTZE AUF UNBESTIMMTE ZEIT FÜR KONSEQUENZEN, VERLUSTE, VERLORENE EINSPARUNGEN ODER ZUFÄLLIGE, INDIREKTE, DIREKTE, BESONDERE, PERSÖNLICHE, STRAFENDE, MEHRFACHE ODER FOLGESCHÄDEN, VERLUST AUFGRUND DER FEHLNUTZUNG DES NUTZERS, MISSBRAUCH, UNFÄHIGKEIT ZUR NUTZUNG, MISSBRAUCH DER PROTRANSLATE-PLATTFORM UND/ ODER IHRER INHALTE/DIENSTLEISTUNGEN ODER GROBE FAHRLÄSSIGKEIT DIESER VEREINBARUNG, AUCH WENN PROTRANSLATE, SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, DIREKTOREN, MITARBEITER ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN UND KONSEQUENZEN UND/ODER DIE GELTENDMACHUNG EINES SOLCHEN ANSPRUCHS INFORMIERT SIND ODER INFORMIERT SEIN SOLLTEN.

12.2. IN KEINEM FALL DARF DER PROTRANSLATE-NUTZER EINE ENTSCHÄDIGUNG VERLANGEN, DIE IM ZUSAMMENHANG MIT DIESER VEREINBARUNG DIREKT/INDIREKT HÖHER IST ALS DER EINMALIGE ZAHLUNGSBETRAG EINER SOLCHEN EINZELNEN TRANSAKTION, DIE GEGENSTAND EINES SOLCHEN ANSPRUCHS IST.

13. Höhere Gewalt

Protranslate haftet nicht für Fehler oder Verzögerungen bei der Erfüllung dieses Vertrags (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Fehler von Protranslate bei der Einhaltung seiner in diesem Vertrag enthaltenen Verpflichtungen) durch ein Ereignis höherer Gewalt, gewöhnlicherweise unvorhersehbare Ereignisse, die außerhalb des Einflussbereichs von Protranslate liegen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf höhere Gewalt, Krieg, Terroranschlag, Aufruhr, Embargo, Handlungen, Entscheidungen und Vorschriften von Zivil- oder Militärbehörden, Feuer, Überschwemmung, Unfall, Streik, Einschränkung der Transportmöglichkeiten oder Nichtverfügbarkeit von Kraftstoff, Strom, Arbeitskräften oder Materialien).

14. Beziehung zwischen den Parteien

Diese Vereinbarung stellt kein Joint Venture, keine Partnerschaft, keine Agentur, kein Arbeitsverhältnis oder eine andere ähnliche Beziehung zwischen den Vertragsparteien dar und ist nicht als solche auszulegen. Diese Vereinbarung berührt keine anderen früheren Vereinbarungen zwischen den Vertragsparteien, solange diese früheren Vereinbarungen nicht gegen die Bestimmungen dieser Vereinbarung verstoßen.

15. Überschriften und Interpretation

Die in dieser Vereinbarung enthaltenen Abschnittsüberschriften dienen nur zu Referenzzwecken. Diese Überschriften haben keine rechtliche Wirkung und berühren in keiner Weise die Bedeutung oder Auslegung dieser Vereinbarung.

16. Teilnichtigkeit

Sollte sich herausstellen, dass eine Bestimmung in dieser Vereinbarung aus irgendeinem Grund rechtswidrig oder nicht durchsetzbar ist, wird diese Bestimmung durch eine gültige Bestimmung ersetzt, soweit dies zulässig ist, um die Absicht der Vertragsparteien zu umfassen. Der Rest dieser Vereinbarung bleibt in vollem Umfang in Kraft und Wirkung. Wird jedoch festgestellt, dass die als rechtswidrig oder nicht durchsetzbar befundene Klausel nicht umformuliert werden kann, wird vereinbart, dass die betreffende Klausel von den übrigen Bestimmungen des Vertrags trennbar ist und dass die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit dieser übrigen Bestimmungen nicht beeinträchtigt wird.

17. Abtretung und Übertragung

17.1. Der Benutzer darf Rechte oder Gewährleistungen, die direkt oder indirekt mit dieser Vereinbarung zusammenhängen, ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Protranslate nicht an Dritte abtreten, übertragen oder diesen in Rechnung stellen.

17.2. Protranslate kann seine Rechte, Gewährleistungen oder Pflichten aus diesem Vertrag jederzeit an Dritte vergeben, übertragen oder teilweise in Rechnung stellen, wobei der Benutzer darüber informiert wird.

18. Nichtverzicht

18.1. Das Versäumnis von Protranslate, eine in dieser Vereinbarung enthaltene Bestimmung auszuüben, wird niemals als Verzicht auf die betreffende Bestimmung oder eine andere Bestimmung dieser Vereinbarung ausgelegt oder stellt keinen Verzicht auf das Recht der Parteien dar, diese geltend zu machen oder sich darauf zu berufen.

18.2. Der ausdrückliche Verzicht von Protranslate auf eine Bestimmung in diesem Vertrag stellt niemals einen Verzicht von Protranslate auf seine Verpflichtung dar, in Zukunft gemäß der betreffenden Bestimmung zu handeln.

19. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese Vereinbarung unterliegt den Gesetzen der Republik Türkei und wird in Übereinstimmung mit diesen ausgelegt. Die Vertragsparteien stimmen der ausschließlichen Zuständigkeit der Zentralgerichte und Vollstreckungsbüros in Istanbul für alle Streitigkeiten zu, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben.